Herkunft des Namens Schulz

 

Im Deutschen Namenslexikon von Hans Bahlow wird Schulz wie folgt erklärt:

Scholz (Schölzel, Schelzel) ist die schlesische Form des mittelhochdeutschen schultheiße: Schulz(e) = Vorsteher der Dorfgemeinde, der die Abgaben der Dorfbewohner an den Grundherren einzu“heischen“ hatte; sudetendeutsch-sächsisch war dafür „Richter“ üblich, wegen seiner richterlichen Befugnisse. Die Form Schultes, Scholtes schon um 1300, Schulcz, Scholcz schon um 1400. 

Bei den Pommerschen Kirchenvisitationen im 16. Jahrhundert werden folgende Personen genannt:

Die Namen Schulte, Schult und Sculte treten häufig in Barth, Stettin, Stargard, Sallentin und Kopahn auf. Ich beschränke mich hier auf Nennungen im Kreis Pyritz. Die Schreibweise Schulz taucht zu dieser Zeit nicht auf.

Visitation am 21.06.1539 in Stargard:

(Marienkirche)

...veftich M. summen, veer M. rente Hinrick Schulte in Buslar, borgen Schir Prechel to Stargard und Marten Betke to Damnitz, lut eins instruments, durch Petrum Blomenhagen, notarium underschreven;...

...vifundtwintich M. summen, twe M. rente Hennig Koppe to Buslar, borgen Hinrick Schulte, Hans Koppen, lut eins apenen instruments, durch Paulum Gildemeister, notarium, underschreven;...

...veftich M. summen, ver M. rente Jaspar Schulte to Buslar, lut eins apanbaren instruments, durch Thomas Teschendorp, notariun, underschreven;...

...Hundert M. summen, acht M. rente Michel Santze to Buslar, borgen Jasper Schulte, Tewes Santze, Peter Bockholt, Hans Tabbert darsulvest, notarius Petrus Blomenhagen, lut der matrikel, diese summa durch de corhern gar ungewisse angetoget worden;...

... veftich M. summen, ver M. rente Tewes Sansse to Buslar, borgen Jasper Schulte und Jurge Heitman darsulvest, lut eins instruments Jodoci Bliseken, notarii, underschreven;...

(Johanniskirche)

...veftich M. summen, ver M. rente Lafrentz Speke to Kussow, borgen Hinrick Schulte und Jurge Heitman to Buslar und Marten Speke to lutken Kussow, lut eins instruments Jost Bliseken, notarii, underschreven;...

...vertich M. summen, verdehalf M. rente Hinrick Schulte to Buslar, borgen Schir Prechel to Stargart, Baltes Strodorp to Buslar, lut Gregorii Bliseken, notarii, instruments, itz Jurge Schulte darsulvest;..

(Jakobskapelle)

... veftich M. summen, der M. rente N. Schulte to Buslar, lut eins apenen instruments und der vorweser registers;...

(Martinskirche)

...vifundtwintich M. summen, ein half gulden rente Jochim Hovener to Sallentin, borgen Carsten van der Boke,

Lentze Schulte, Tewes Gronitz to Sallentin, lut eins instruments Gregorii Schmelters, notarii;

(verschiedene Renten)

veftich M. summen, ver M. rente Clawes Voss to Werben, borgen Clawes Ebel, Jacob Mutzel und Jacob Schulte darsulvest, lut Nicolai Zirnen, notarii instruments;..

Der Name Schulz am Ende unserer Ahnentafel:

 

 

Home page Norbert Gschweng 

© 2000 by Norbert Gschweng, Domstraße 63, D-17489 Greifswald, e-mail: Norbert@Gschweng.de