Der Name des Ortes Ratzersdorf im Laufe der Jahrhunderte

Über die Vielzahl der der unterschiedlichen Schreibweisen und Benennungen des Ortes gibt das Buch "Bratislavský topografický lexikon" von PhDr. Vladimir Horváth Auskunft. In der Zusammenfassung wird folgendes vermerkt: " Seit ältesten Zeiten begegnen wir in den Archivmaterialien unterschiedlichsten Ortsbezeichnungen, die häufig nicht nur durch Einwirkung der Sprachentwicklung eine Veränderung erfuhren; vielmehr erhielten Gebietseinheiten auch durch neue Eigentümer, die aus außerstädtischen Bereichen hierher übersiedelten, oder bei einer Veränderung ihres Charakters einen neuen Namen. ... Aus Erfahrung wissen wir.., daß die Benennungen häufig wechselten. Aus den verschiedensten Gründen kam es zu Namensänderungen; meist waren sie eine Folge von politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen innerhalb der betreffenden Gesellschaft.

Hier nun in chronologischer Folge die aus historischen Dokumenten überlieferten Ortsnamen von Ratzersdorf:

1237    Okoly

1313    Retschendorf, Akoli

1332    Récse

1337    Reche

1360    Repche

1398    Rtschestorf

1427    Raczensdarff

1434    Ratzeschdarff, Retschenstarff

1436    Ratzesdorff

1439    Retschersdarff, Retschersdarif, Retschesdorff

1457    Retzesdorff

1462    Retzisdorff

1463    Ratzeschdorff, Reschessdorff, Rezisdorff

1467    Retzerstaff

1504    Ratzensdorf

1524    Rachesdorff

1525    Raytzesdorff, Raitzesdorff

1535    Ratsdorff

1547    Recze

1576    Rattscherssdorff

1587    Razerstorff

1622    Ratschisdorff

1628    Ratschdorff

1654    Ratschdorf (in einer Spendenliste in St. Georgen)

1687    Razstor

1736    Raitzdorff

1770    Récse

1792    Récsa

1797    Razeldorff

1838    Reitzendorf

1855    Ratzersdorf

1921    Račištorf

1930    Rastislavice, Ratzesdor, Récse, Rajca

1946    Rača

 

Home page Norbert Gschweng            

© 2002 by Norbert Gschweng, Domstraße 63, D-17489 Greifswald, e-mail: Norbert@Gschweng.de